Hundeschule Anna Flügge
Familienhunde und Assistenzhunde die sich sehen lassen können

Über mich


Mein Name ist Anna-Karoline Flügge.

Schon als Mädchen hatte ich den Traum irgendwann in einem Bereich zu arbeiten, in dem es darum geht, das Miteinander von Mensch und Tier und deren gegenseitigen Nutzen, zu begleiten, ohne dass einander dabei Schaden zugefügt wird.

Meine erste Hündin bekam ich mit 18 Jahren und merkte recht schnell, dass auch kleine Hunde bellen. Zudem zog sie an der Leine, wurde ewig nicht stubenrein und nahm mein Zimmer auseinander, wenn sie alleine war.

Die Tricks, die ich ihr aus verschiedenen Büchern beibrachte, nützten mir im Alltag leider wenig und ich erkannte, dass ich Unterstützung brauchte und suchte mir eine gute Hundeschule. 

Mit der Kombination meiner Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin und den Ausbildungen zur Hunde- und Assistenzhunde-Trainerin, kann ich meinen Traum verwirklichen. 

Ich arbeite gewaltfrei und mit Hilfe positiver Verstärkung durch Futter, Lob oder Spiel.

Ich bin nach § 11 Abs. 1, Satz 1 Nr. 8f des Tierschutzgesetzes geprüft und anerkannt. 

Mein Spezialgebiet liegt bei Assistenzhunden für motorisch beeinträchtigte Menschen.